Werden Sie zum Zeitgeist-Investor! Wir beantworten Ihre Fragen im Webinar am 26. Juni um 18 Uhr. Jetzt anmelden!

Professionell verwaltete Geldanlage, die Sie individuell gestalten können

Ihre Werthstein Vermögensverwaltung besteht aus einem Basisportfolio, das wir ständig der Marktentwicklung anpassen und professionell ausgewählten Investment-Ideen, die Sie individuell auswählen können. Wir stellen dabei sicher, dass Ihr Portfolio immer zu dem Risiko passt, mit dem Sie sich wohlfühlen

Vermögen professionell anlegen

Unsere professionell entwickelten Anlageideen sind das Besondere an Werthstein. Mit diesen Bausteinen können Sie ganz einfach Ihr Portfolio individuell gestalten. Wir nennen sie Zeitgeist-Investments: Spannende Trends, die wir für Sie einfach investierbar machen. So geht digitale Vermögensverwaltung im Informationszeitalter.

Informiert werden durch erfahrene Experten.

Werthstein lässt renommierte Experten des Werthstein Instituts regelmäßig in aktuellen Beiträgen zur Entwicklung der Kapitalmärkte und der Werthstein-Zeitgeists zu Wort kommen.

Typisierte Kosten für die Anlage von 75.000€
Filialbank
1.920€ p.a.
Werthstein
750€ p.a.
Typisierte Kosten für die Anlage von 500.000€
Private Banking
10.750€ p.a.
Werthstein
3.000€ p.a.

Geringere Kosten – höhere Rendite

Unsere digitale Vermögensanlage ist nicht nur deutlich bequemer und garantiert Ihnen ein professionelles Anlageportfolio, sondern ist gleichzeitig auch noch deutlich günstiger als traditionelle Alternativen. Und der beste Weg, die Rendite zu erhöhen, war schon immer, bei den Kosten zu sparen.

Max. 0,85% p.a.
0,35% p.a. für Anlagebeträge über 100.000€
Für Vermögensverwaltung, Konto- und Depotführung, und alle Wertpapiertransaktionen bei üblicher Nutzung.
Mindestanlage 20.000€. Täglich kündbar.

Jetzt investieren

Neues von Werthstein

MEHR
Giles Keating

Werthstein Woche – Ein Schritt weiter in die Isolation

Wenn das vergangene Wochenende eines deutlich gemacht hat, dann die Tatsache, dass es „den Westen“ als politisch geeinte Macht nicht mehr gibt. Und Donald Trump arbeitet auch emsig an seinem Ende als wirtschaftliche Einheit: G7 wird zu G6.

Giles Keating

Werthstein Woche – Viel Lärm um kaum etwas

„Es wird sich nicht viel ändern“, so kommentierte ein Mitglied der US-Notenbank die von Donald Trumps verhängten Strafzölle gegen Stahl und Aluminium aus Europa, Kanada und Mexiko. Womöglich hat der Mann Recht. Die Börse reagierte zwar mit fallenden Kursen, von einem Crash konnte aber nun wirklich keine Rede sein. Zu den Akten legen können wir die Angelegenheit damit jedoch nicht. Es bleiben große Risiken für die Märkte.

Giles Keating

Werthstein Woche – Wie Anleger richtig in die Zukunft investieren

Eigentlich wollten sie vor allen anderen ankommen: Tesla und Uber haben autonomes Fahren ganz oben auf ihre Fahnen geschrieben. Dabei produzieren sie in letzter Zeit eher Negativ-Schlagzeilen.

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da
Online-Buchung: unverbindliches Beratungsgespräch

Bleiben Sie informiert

 

Abonnieren Sie den kostenlosen Werthstein Brief