ALLE NACHRICHTEN

Werthstein Woche – Chancen jenseits des Tech-Sektors

Timing ist essentiell an der Börse. So hat der Werthstein Anlageausschuss, der die Strategie der Vermögensverwaltung festlegt, vor Beginn der aktuellen Korrektur beschlossen, einige Zeitgeist-Investments zu schließen und die Gewinne mitzunehmen. Schluss war auch mit der ertragslosen Spekulation auf ein Comeback europäischer Banken, die Gefahren überwogen hier letztlich.

Sicherheit fürs Vermögen steht bei uns schließlich an erster Stelle. Und je nachdem, ob sich neue Risiken oder Chancen auftun, werden wir handeln.

Es sieht allerdings danach aus, als würden die Börsen noch eine Weile Schwäche demonstrieren. Die Märkte haben zwar immer wieder einzelne Gegenbewegungen versucht, doch keine war überzeugend. Aber noch ist nicht aller Tage Abend: Unterstützt durch die nach wie vor starke Weltkonjunktur kann es gegen Ende des Jahres oder Anfang 2019 durchaus wieder nach oben gehen.

Wer jetzt die gefallenen Kurse nutzen will: Wir sehen derzeit langfristige Themen, die nicht mit dem volatilen Tech-Sektor in Verbindung stehen, als aussichtsreich an. Zeitgeist-Investment wie „Tierische Freunde“ oder „Der Kampf gegen den Zucker“ etwa, die beide noch immer dicke Pluszeichen aufweisen.

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da
Online-Buchung: unverbindliches Beratungsgespräch

Neues von Werthstein

MEHR

Bleiben Sie informiert

 

Abonnieren Sie den kostenlosen Werthstein Brief